Allgemeiner Anforderungsschein

Die aktuelle Version unseres zweiseitigen, allgemeinen Anforderungsscheins können Sie ausdrucken oder herunterladen.

Sie befinden sich hier:

Größere Posten der gedruckten Anforderungsscheine sind über das Charité-Lager (t:+49 30 450 574388 oder -574259) unter Materialnummer 311943 zu beziehen.

Auf dem Anforderungsschein müssen folgende Informationen angegeben sein:

  • Name und Geburtstag des Patienten (Charité: Patientenetikett mit Fallnummer-Barcode)
  • Einsender (Charité: Einsenderetikett) mit Telefonnummer, Kostenträger
  • Datum und Zeit der Probenentnahme
  • Untersuchungsmaterial
  • gewünschte Untersuchungen
  • Notfalluntersuchungen deutlich mit "cito" (ankreuzen) kennzeichnen
  • klinische Angaben sind für eine optimale Bearbeitung und Interpretation erforderlich

Spezielle Hinweise

Für seltene Untersuchungen, die nicht in unserem Labor durchgeführt werden, leiten wir das Material nach Rücksprache weiter (Ausnahme: Viren der Risikogruppe 4). Die Untersuchungskosten werden dann direkt per Rechnung an den Einsender gestellt.
Nachträglich sind weitere Anforderungen telefonisch je nach Probenmenge und Untersuchung für mindestens 1 Jahr möglich.
Für virologische Untersuchungen im Rahmen von klinischen Studien ist eine vorherige Absprache notwendig t:+49 30 450 525141